Datenverarbeitung im GIS (Geoinformationssystem)

Ob Aufnahmen von öffentlichen oder privaten Grundstücken, Baustellen, Agrarland, Grünflächen oder Waldarealen, Luftbilddaten geben aktuelle Detailinformation zu örtlichen Gegebenheiten wie Topographie und Bebauung. Aufgrund der geringen Flughöhe (<=100m) und der kurzfristigen Einsatzplanung liefern Multicopter, mit hochauflösenden Kamerasystemen bestückt, hochwertigere und aktuellere Luftbilddaten als benmannte Luftfahrtsysteme oder Satellitensysteme. Im Geoinformationssystem (GIS) werden die Bilddaten mit räumlichen Informationen verschnitten und kartographisch dargestellt.

Das GIS kann verschiedenste Daten wie Topografische Karten, technische Pläne, Meßwerte oder Statistiken mit den Luftbilddaten kombinieren, darstellen, verarbeiten und analysieren. Unsere 3D Vermessungsdaten können im GIS visualisiert und analysiert werden. Punkte und Fluchtlinien können virtuell eingefügt werden und der Bestimmung von Höhenunterschieden im Untersuchungsgebiet dienen. Über Oberflächenanlysen können 3D- Flächen und Volumen präzise bestimmt werden. Liegen ältere Vermessungsdaten vor können diese im GIS mit aktuellen Daten verschnitten und Unterschiede der Oberfläche festgestellt werden.

Für weitere Informationen rufen Sie uns an 0211 – 749 55270 oder senden uns eine Nachricht.